Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Kieferorthopädie 34 (2020), Nr. 2     1. Juli 2020
Kieferorthopädie 34 (2020), Nr. 2  (01.07.2020)

DIE ZERTIFIZIERTE PATIENTENPRÄSENTATION, Seite 181-190


Original-Patientenpräsentation des German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics (GBO)
Behandlung mit lingual-median inseriertem Minipin im parodontal vorgeschädigten Gebiss
Silli, Silvia / Sohani, Ali / Lorenz, Andrea
Der folgende Fallbericht wurde im Rahmen der GBO-Zertifizierung 2016 vorgestellt. Es handelt sich um eine Behandlung mittels Lingualtechnik (2-D) im parodontal vorgeschädigten Gebiss. Die durch die parodontale Vorerkrankung aufgefächerten Frontzähne wurden mithilfe skelettaler Verankerungen sowohl intrudiert als auch retrudiert, um einen frontalen Lückenschluss und ein korrektes Verhältnis der Frontzähne zu erreichen. Dabei erfolgte die Insertion von zwei Minipins im Oberkiefer im anterioren Gaumen. Im Unterkiefer wurde die skelettale Verankerung an einer besonderen Stelle positioniert. Der Minipin wurde im lingualen Alveolarkamm des Unterkiefers zwischen den Zähnen 31 und 41 eingebracht. Die aktive Intrusionsmechanik wurde über vier Wochen mittels elastischer Ketten durchgeführt. Nach knapp zehnmonatiger orthodontischer Behandlung konnten wesentliche Behandlungsziele erreicht werden: Verbesserung der Schneidezahnrelationen, Korrektur einzelner Fehlstände (v.a. Zahn 11), Harmonisierung des Gingivaverlaufs.

Schlagwörter: Minipin, skelettale Verankerung, Intrusionsmechanik, Lingualtechnik, 2-D-Lingualbrackets
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export