Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Kieferorthopädie 34 (2020), Nr. 1     4. Mär. 2020
Kieferorthopädie 34 (2020), Nr. 1  (04.03.2020)

Seite 7-14


PAR-Index von kieferorthopädischen Behandlungen einer Fachpraxis und einer Universitätsklinik
Bulmus, Aylin / Schicker, Peter / Krey, Karl-Friedrich / Ratzmann, Anja
Das Ziel dieser Studie war der Vergleich von PAR-Indizes (Peer Assessment Rating) vor (PARinitial) und nach (PARfinal) der Behandlung von Patienten einer Fachpraxis und einer Universitätsklinik unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht, Behandlungsdauer und der kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG).
Material und Methoden: An einer konsekutiven Stichprobe wurden PARinitial und PARfinal erhoben (Praxis n = 53, Klinik n = 50). Die statistische Analyse erfolgte mittels Mann-Whitney-U-Test und t-Test für unverbundene Stichproben. Unterschiede in den KIG wurden mittels des Chi2-Tests geprüft.
Ergebnisse: Der PARinitial (p = 0,5474) und die Behandlungsdauer (Mittelwert/Klinik: 23,4 Monate, Mittelwert/Praxis: 26,7 Monate, p = 0,1157) zeigten keine signifikanten Unterschiede. Signifikante Unterschiede ergaben sich beim PARfinal (p = 0,0001) und bei der PAR-Verbesserung (p = 0,0001) sowie bei den KIG (p = 0,003), insbesondere in den Indikationsgruppen M und K.
Schlussfolgerung: Die Ausgangsbedingungen (PARinitial, Alter, Geschlecht) und die Behandlungsdauer der Untersuchungskollektive waren vergleichbar. Signifikante Unterschiede zeigten sich im PARfinal und der PAR-Verbesserung. Ein Qualitätsmanagement für Behandlungen soll zukünftig kieferorthopädische Handlungskompetenzen konkretisieren, standardisierte Arbeitsabläufe definieren und Non-Compliance-Patienten frühzeitig identifizieren.

Schlagwörter: PAR-Index, Behandlungsdauer, Qualität
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export