We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Dear readers,

our online journals are moving. The new (and old) issues of all journals can be found at
www.quintessence-publishing.com
In most cases you can log in there directly with your e-mail address and your current password. Otherwise we ask you to register again. Thank you very much.

Your Quintessence Publishing House
Kieferorthopädie 32 (2018), No. 1     5. Mar. 2018
Kieferorthopädie 32 (2018), No. 1  (05.03.2018)

Page 45-51, Language: German


Der M/F-Quotient macht's möglich
Teil 4: Steuerung der Zahnbewegung
Schwindling, Franz-Peter
In diesem Beitrag geht es um die praktische Umsetzung der Steuerung der Zahnbewegung. Hierzu wurden die Grundlagen in der Ausgabe 4/17 der KIEFERORTHOPÄDIE gelegt: Durch eine geschickte Kombination der orthodontischen Medikamente Kraft und Moment gelingt es, Federn zu bauen, die keine Wünsche in Bezug auf die Zahnbewegung offen lassen und den Bereich von Kronenkippung bis Wurzelbewegung abdecken. Zudem wird der Begriff des M/F-Quotienten am klinischen Beispiel erläutert.

Keywords: Zahnbewegungsteuerung, M/F-Quotient, Kronenkippung, Wurzelbewegung, Lückenschluss, unkontrolliertes Kippen, kontrolliertes Kippen, Translation, Versetzungsmoment, Friktion, Gleitmechanik, Aktivierungsmoment, Führungsbogen, TMA-T-Feder, V-Biegung
fulltext (no access granted) Endnote-Export