Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Kieferorthopädie 30 (2016), Nr. 1     3. Mär. 2016
Kieferorthopädie 30 (2016), Nr. 1  (03.03.2016)

TECHNOBYTES, Seite 55-66


Bewertung von unterschiedlichen asynchronen Lehrstilen für das E-Learning in der Kieferorthopädie
Naser-ud-Din, Shazia
E-Learning ist eine in der Kieferorthopädie anerkannte Methode des Wissenserwerbs, die in den letzten Jahrzehnten als Teil des Blended Learning sehr gut angenommen wurde. Die Anzahl solcher E-Learning-Module auf diesem Fachgebiet ist jedoch begrenzt und die wenigen Module auf dem Markt unterscheiden sich in ihrer Durchführung. Das Ziel dieser Studie war die Beurteilung verschiedener E-Learning-Module für die Kieferorthopädie mit unterschiedlichen Lehrstilen. Es wurden vier E-Learning-Module bewertet: SBLi für die Kieferorthopädie, (g)nathos, Copesthetics und AAO-UNC Online Teaching. Die Module wurden über einen Zeitraum von zehn Monaten gemeinsam von neun Doktoranden der Kieferorthopädie verwendet. Die Antworten der 5-Punkte-Likert-Skala wurden im Hinblick auf die Akzeptanz der unterschiedlichen Lehrstile der E-Learning-Module analysiert. Insgesamt war die Reaktion auf alle Module sehr positiv und die Akzeptanz der E-Learning-Module war aufgrund des leichten Online-Zugangs und der nicht bewertenden Lernumgebung sehr hoch. Mit seinem eingängigen und humorvollen Stil war (g)nathos jedoch der klare Favorit. Interaktive Module wurden hoch bewertet. Natürlich hat der Lehrstil einen Einfluss auf den Lernprozess und das wurde auch in dieser Erhebung deutlich. Obwohl die verschiedenen Module unterschiedliche Stärken besaßen und als Teil eines Blended-Learning-Curriculums für die effektive Vermittlung von kieferorthopädischem Lehrmaterial geeignet sind, möchte der Lernende doch Freude am Lernen haben.

Schlagwörter: E-Learning, Edutainment, interaktiv, asynchrone Bewertung, Engagement des Lernenden
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export