Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Kieferorthopädie 29 (2015), Nr. 3     30. Sep. 2015
Kieferorthopädie 29 (2015), Nr. 3  (30.09.2015)

Seite 259-268


Behandlung einer erwachsenen Angle I-Patientin mit einer Lingualapparatur - ein Patientenbericht
Thomas, Michael K. / Miethke, Rainer-Reginald
Nachfolgend wird die Behandlung einer erwachsenen Angle I-Patientin mit brachyzephalem Gesichtsschädelaufbau und Tiefbiss vorgestellt. Zusätzlich zu den beiden vorab genannten Symptomen lagen ein ausgeprägter frontaler Engstand im Unterkiefer und ein Kreuzbiss bei den Eckzähnen auf der rechten Kieferhälfte vor. Der Zahn 12 (und bedingt auch der Zahn 22) war mikrodont und die Mittellinie im Unterkiefer nach rechts verschoben. Die relative Mikrodontie der Oberkieferschneidezähne bei gleichzeitig normal breiten Unterkieferschneidezähnen führte zu einem erheblichen Missverhältnis zwischen SIOK und SIUK (entsprechend einer anterioren Boltondiskrepanz). Diese Tatsache war der entscheidende Grund dafür, durch approximale Schmelzreduktion (ASR) gleichzeitig den Platz zu schaffen, der für die Korrektur des Engstandes im Unterkiefer erforderlich war. Die Behandlung selbst erfolgte aus ästhetischen Gründen mit einer Lingualapparatur. Erschwert wurde die Therapie dadurch, dass die Zähne 26 und 27 mit einer Keramikbrücke verbunden waren. Trotz aller dieser Dysgnathiebefunde konnte innerhalb relativ kurzer Zeit ein gutes Behandlungsergebnis erzielt werden.

Schlagwörter: Lingualapparatur, approximale Schmelzreduktion, Unterkieferfrontengstand, Tiefbiss, Boltondiskrepanz
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export