We are using cookies to implement functions like login, shopping cart or language selection for this website. Furthermore we use Google Analytics to create anonymized statistical reports of the usage which creates Cookies too. You will find more information in our privacy policy.
OK, I agree I do not want Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
username:

password:

Plattform:

Forgotten password?

Registration

Kieferorthopädie 27 (2013), No. 2     20. May 2013
Kieferorthopädie 27 (2013), No. 2  (20.05.2013)

DIE ZERTIFIZIERTE PATIENTENPRÄSENTATION, Page 177-189, Language: German


Anforderungen an die Behandlungsunterlagen für eine anspruchsvolle Fallpräsentation
Bock, Jens Johannes / Hourfar, Jan / Silli, Silvia M. / Glasl, Bettina / Ludwig, Björn
Strebt der Kieferorthopäde eine Zertifi zierung in einem Board an, stellt sich als Erstes die Frage nach den zu erfüllenden Anforderungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Unterlagen eines eigenen klinischen Behandlungsbeispiels, das zur Präsentation ausgewählt wurde. Das Ziel des vorliegenden Beitrags umfasst die Darstellung, Erläuterung und Diskussion des Umfanges und der Qualität der zu erstellenden Unterlagen anhand eines klinischen Fallbeispiels, um die interessierte Leserschaft in die Lage zu versetzen, die Konformität eigener Unterlagen einzuschätzen. Unter Bezugnahme auf den klinischen Fall werden Fehlerquellen und Lösungsansätze zu deren Vermeidung aufgezeigt. Es werden die Aspekte intra- und extraorale Fotografi e, Röntgenaufnahmen, Modelle sowie die Dokumentation behandlungsentscheidender Therapieschritte beziehungsweise Appara turen dargestellt.

Keywords: Board, Zertifizierung, Kieferorthopädie, Fallpräsentation, Unterlagen