Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Kieferorthopädie
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Kieferorthopädie 26 (2012), Nr. 3     1. Sep. 2012
Kieferorthopädie 26 (2012), Nr. 3  (01.09.2012)

Seite 175-180


Digitale Volumentomografie in der kieferorthopädischen Praxis
Goldbecher, Heiko / Bock, Jens
Mit der digitalen Volumentomografie (DVT) wird dem in der Praxis tätigen Kieferorthopäden ein hervorragendes diagnostisches Hilfsmittel zur Verfügung gestellt. Die DVT revolutioniert die Diagnostik, das wissenschaftliche Grundwissen und auch die Therapieansätze in der Kieferorthopädie. Durch die DVT werden eindrucksvoll die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der modernen Kieferorthopädie aufgezeigt.

Schlagwörter: DVT, Kieferorthopädie, Praxis
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export